Der Nebel lichtet sich – Wie findet man den richtigen Cloud-Anbieter?

Frank Wolf —  27. Oktober 2010 — Kommentieren

Der Markt der Cloud Anbieter wächst täglich und in der dicken Wolkendecke fällt es schwer, den Durchblick zu behalten. Nach dem Erfolg der SocialSoftwareMatrix.org, hat sich nun ein anderes Team der T-Systems Multimedia Solutions in den letzten Monaten intensiv mit verschiedenen Anbietern und Diensten der Cloud beschäftigt um mehr Transparenz zu schaffen und zu zeigen, dass Cloud mehr als nur ein Buzzword ist.

cloud
Laut aktuellem Gartner Hype Cycle hat Web 2.0 der Cloud einige schmerzhafte Erfahrungen voraus. Es ist aber fraglich, ob die bevorstehende Desillusionierung bei der Cloud sehr große Ausmaße annehmen wird. Klassischen Web 2.0 Problemzonen wie der organisatorischen Einbindung, kulturellen Herausforderungen und vor allem den ROI Diskussionen, darf die Cloud wesentlich gelassener entgegen schauen. 

Auf der unabhängigen Website theCloudMatrix.org werden die führenden Cloud Anbieter in unterschiedlichen geschäftsrelevanten Kriterien auf den Prüfstand gestellt. Verglichen werden u.a. Preis-Leistungsverhältnis, Skalierbarkeit der Instanzen sowie Portierbarkeit. Dabei werden alle Szenarien in den Bereichen Platform as a Service (z.B. Bereitstellung einer Webanwendung über Windows Azure), Software as a Service (z.B. Nutzung der Google Onlinedienste) oder Infrastructure as a Service (z.B. Nutzung virtueller Rechenleistung von Amazon Webservice) näher betrachtet.

Aktuell sind die Anbieter Microsoft, Google und Amazon enthalten, in Kürze folgen Salesforce und IBM. Die Bewertungen der Anbieter wurden anhand eines Benchmarking-Verfahrens abgeleitet, indem das Leistungsangebot der verschiedenen Dienstleister für jede Kategorie mit dem jeweiligen Kategorie-Besten verglichen wurde. Jeder Vergleich wird mithilfe einer kurzen Auswertung erläutert. Screenshots unterstützen die Evaluation.

Wir wünschen dem Team der Cloudmatrix viel Erfolg in den Wolken!

Frank Wolf

Posts

Keine Kommentare

Be the first to start the conversation.

Hinterlasse eine Antwort

*

Text formatting is available via select HTML. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>